• Eden

    Eden

Finnland 2020 | 92 min.

Festivalstart: 04.November 2020, 10.00 Uhr.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Kinder- & Jugendfilme

Eden / Eden

Finnisch


In einer Konfirmandenfreizeit treffen die unterschiedlichsten Jugendlichen aufeinander. Ethische Fragen verknüpft „Eden“ eindringlich mit adoleszenten Nöten.
Zur Vorbereitung auf die Konfirmation kommen in einem Sommercamp auf einer Insel bei Helsinki die unterschiedlichsten Jugendlichen zusammen. Gemeinsam sollen sie eine Woche lang ihr Verhältnis zu Gott und ihrer Umwelt klären. Zu ihnen gehören die kritische, freigeistige Aliisa, der verschlossene, unter häuslichem Ärger leidende Panu und Jenna, ein selbstbewusstes „Fashion Victim“, der das alles schwer auf die Nerven geht. Doch auch die anderen opponieren bald gegen die strenggläubige Jungpastorin Tiina, die mit orthodoxen Exerzitien den Glauben ihrer Schützlinge stärken will … Eindringlich verknüpft „Eden“ ethische Fragen mit adoleszenten Nöten und Bedürfnissen. Obwohl die Finnische Evangelische Kirche keine Staatskirche ist, besuchen etwa 80 Prozent aller jungen Finnen diese Camps und machen ähnliche Erfahrungen wie die Protagonisten – so auch die Regisseurin mit 15 Jahren.

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Interview mit Ulla Heikkilä, der Regisseurin von "Eden".
Cast & Crew
Regie: Ulla Heikkilä
Buch: Ulla Heikkilä
Kamera: Pietari Peltola
Darsteller:innen: Bruno Baer (Panu), Amos Brotherus (Sampo), Satu Tuuli Karhu (Tiina), Tommi Korpela (Juhani), Aamu Milonoff (Aliisa), Irina Pulkka (Irina), Linnea Skog (Jenna)

Produktion: Miia Haavisto, Tekele Productions
Weltvertrieb: Film Republic
Festivalkontakt: Finnish Film Foundation
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo