• Hoffnung

    Hoffnung

Norwegen 2019 | 126 min.

Festivalstart: 04.November 2020, 10.00 Uhr.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Spielfilm-Wettbewerb

Hoffnung / Håp, Hope

Norwegisch


Eine als unheilbar diagnostizierte Krebserkrankung stellt die achtköpfige Patchwork-Familie einer Theaterregisseurin vor eine schwere Belastungsprobe.
Am Tag vor Heiligabend wird bei der Bühnenregisseurin Anja ein Gehirntumor diagnostiziert. Während sie im Vorjahr ein Lungenkarzinom noch ausheilen konnte, lautet der Befund diesmal: unheilbar. Über die Feiertage können sie und ihr Lebenspartner, der Filmregisseur Tomas, die Erkrankung vor den sechs Kindern noch verbergen. Doch während der Vorbereitungen auf einen raschen chirurgischen Eingriff geht dies nicht mehr. Die seelischen Belastungen stellen die Familienmitglieder vor eine Bewährungsprobe – auch Anja selbst. Im Angesicht ihres möglichen Todes zieht sie manche Lebensentscheidung in Zweifel, darunter auch die Beziehung zu Tomas … Schonungslos stellt sich Maria Sødahl mit ihrem autobiografischen Familiendrama den Herausforderungen einer persönlichen Krise. Behutsam offenbart sie, was ihr Hoffnung auf deren Bewältigung gab: die Hilfe und der Trost von Freunden und Familie.

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Director's Voice mit Maria Sødahl, der Regisseurin von "Hoffnung".
Cast & Crew
Regie: Maria Sødahl
Buch: Maria Sødahl
Kamera: Manuel Alberto Claro
Darsteller:innen: Andrea Bræin Hovig (Anja), Stellan Skarsgård (Tomas), Elli Müller Osborne (Julie), Alfred Vatne Brean (Erlend), Daniel Storm Forthun Sandbye (Isak), Eirik Hallert (Henrik), Steinar Klouman Hallert (Simon), Dina Enoksen Elvehaug (Ada)

Produktion: Thomas Robsahm, Yngve Sæther, Motlys
Weltvertrieb: TrustNordisk
Verleih: Arsenal Filmverleih
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo