• Ingalo im grünen Meer

    Ingalo im grünen Meer

Island 2012 | 99 min.

Festivalstart: 04.November 2020, 10.00 Uhr.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Retrospektive

Ingalo im grünen Meer / Ingaló

Isländisch


Sólveig Arnarsdóttir („Das Duo“) ist der Star dieser Emanzipationsgeschichte einer eigenwilligen Frau, die sich in der rauen Welt des Fischfangs behauptet.
In Krummavik im Nordwesten Islands, fahren die Männer als Fischer auf See, während die Frauen den Fang in der Fischfabrik verarbeiten. Die 19-jährige Ingaló hat keine Lust, sich diesem Leben anzupassen. Deshalb haut sie von zu Hause ab und heuert als Schiffsköchin auf der „Matthildur IS“ an. Dort lernt sie Skúli kennen. Von Ingaló angestachelt, gehen die Fischer an Land auf die Barrikaden: Sie wollen bessere Wohn- und Arbeitsbedingungen und machen Skúli zu ihrem Sprecher ... Für ihre Darstellung einer jungen Frau, die sich in einer rauen Welt behauptet, wurde Sólveig Arnarsdóttir („Das Duo“) auf internationalen Festivals als Beste Schauspielerin ausgezeichnet. „Gedreht wurde teilweise mit Darstellern, die im Film dasselbe tun wie in ihren zivilen Berufen, so dass die Grenzen zwischen Erfindung und Realität in manchen Szenen kaum zu erkennen sind.“ (Island-Tage Bremen 2018)

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Director's Voice mit Ásdís Thoroddsen, der Regisseurin von "Ingalo im grünen Meer".
Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier spricht Kurator Jörg Schöning über das diesjährige Programm der Retrospektive mit dem Titel "Fishermen's Films".
Cast & Crew
Regie: Ásdís Thoroddsen
Buch: Ásdís Thoroddsen
Kamera: Tahvo Hirvonen
Darsteller:innen: Sólveig Arnarsdóttir (Ingaló), Ingvar Sigurðsson (Skúli), Eggert Þorleifsson (Ásgeir), Haraldur Hallgrímsson (Sveinn), Þráinn Karlsson (Ragnar), Guðný Helgadóttir (Oddný), Þorlákur Kristinsson (Vilhjálmur)

Produktion: Martin Schlüter, Gjóla Films
Festivalkontakt: Icelandic Film Centre
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo