• Jimis Last Blues

    Jimis Last Blues

Deutschland 2020 | 81 min.

Festivalstart: 04.November 2020, 10.00 Uhr.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Filmforum

Jimis Last Blues


Fehmarn 1970: Jimi Hendrix spielt sein letztes Festival. Mit Super-8- und Amateuraufnahmen wird das historische Konzert in einem Musikfilm rekonstruiert.
Im September 1970 wurde am Flügger Leuchtturm auf Fehmarn das Love-and-Peace-Festival veranstaltet. Als deutsche Antwort auf das legendäre Woodstock-Festival geplant, verlief das Event mit etwa 25.000 Besucher:innen chaotisch. Wind und Regen dominierten die Stimmung, und Stargast Jimi Hendrix weigerte sich zunächst, unter diesen Umständen aufzutreten. Doch dann war es soweit. Hits wie „Hey Joe“ und „Purple Haze“ erklangen über dem immer stärker demontierten Festivalgelände. Hendrix reiste direkt nach dem Auftritt nach London ab, wo er wenige Tage später starb. 50 Jahre später rekonstruiert Filmemacher Rasmus Gerlach das Event mit diversen filmischen Fundstücken und Amateuraufnahmen. Super-8- und 16mm-Film zeigen nicht nur Hendrix’ letzten Festivalauftritt, sondern gewähren Einblick in eine vergangene Zeitepoche, die von Umbrüchen und Widerständen gezeichnet ist.

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Interview mit Rasmus Gerlach, dem Regisseur von "Jimis Last Blues".
Cast & Crew
Regie: Rasmus Gerlach
Buch: Rasmus Gerlach
Kamera: Roman Brodmann, Reinhard Geistert, Andy Hertel, Karl Joseph, Bernd Liebner, Rüdiger Neumann, Kurt Rosenthal
Darsteller: Jimi Hendrix, Billy Cox, Mitch Mitchell, Neil Landon, Alexis Korner

Produktion: Rasmus Gerlach, Kinoki GmbH
Verleih: Moonlightmovies
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo