• Männer aus dem Fischerdorf

    Männer aus dem Fischerdorf

Estland 1961 | 93 min.

Festivalstart: 04.November 2020, 10.00 Uhr.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Retrospektive

Männer aus dem Fischerdorf / Ühe küla mehed

Estnisch


Estnische Fischer stranden in Finnland und stehen vor der Wahl, zu bleiben oder heimzukehren. Mit seinem Debüt erneuerte Jüri Müür das nationale Kino Estlands.
Während eines Sturms wird ein estnisches Fischerboot mit fünf Besatzungsmitgliedern an die finnische Küste getrieben. Dort finden die Männer unterschiedlichen Alters und Temperaments Unterkunft bei einem Berufskollegen. Bei ihm treffen sie auf einen einstigen Nachbarn, der 1944 nach Schweden emigriert ist und jetzt im Dienst eines Geheimdienstes steht. Er macht den Gestrandeten ein verlockendes Angebot … „Männer aus dem Fischerdorf“ gilt heute als Gründungsakt eines eigenständigen estnischen Nachkriegskinos. Die Filmwissenschaftlerin Eva Näripea, 2012: „Der Film sticht durch seine sensible Darstellung des psychologischen Konflikts der Charaktere hervor wie auch durch seine nuancierte Einstellung zum Thema Emigration und, damit direkt verbunden, durch seine sensible Betrachtung der tiefen Wunden, die die Unruhen und die Nachwirkungen des Zweiten Weltkriegs geschlagen hatten.“

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Interview mit Eva Näripea vom Estnischen Filmarchiv über den FIlm "Männer aus dem Fischerdorf".
Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier spricht Kurator Jörg Schöning über das diesjährige Programm der Retrospektive mit dem Titel "Fishermen's Films".
Cast & Crew
Regie: Jüri Müür
Buch: Aimée Beekman, Vladimir Beekman
Kamera: Jüri Garšnek, Harri Rehe
Darsteller:innen: Kaarel Karm (Niglas), Helend Peep (Juhan), Einari Koppel (Kustas), Oskar Liigand (Ervin), Peeter Šmakov (Jüri), Herta Elviste (Maali), Aino Seep (Juula)

Produktion: Tallinnfilm
Festivalkontakt: Estonian Film Institute
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo