• meer werden

    meer werden

Deutschland, Brasilien 2020 | 85 min.

Film-Ausleihen (pro Film/Programm) kosten 7 € bzw. 9 € (inkl. 2 Euro Spende). Filme mit einem Kontingent werden ausschließlich für 7€ angeboten. Das Sichten der Filme ist noch bis Ende Mittwoch, 11.11.20 23:59 möglich!
Anschließend sind die Filme nicht mehr abrufbar!

Freiwillig können Sie auch den höheren Betrag zahlen, der den Nordischen Filmtagen Lübeck zu Gute kommt. Wir danken Ihnen für diesen Beitrag!

Wenn Sie Untertitel vermissen, können sie diese im Player unten rechts dazuschalten.

Filmforum

meer werden / virar mar

Portugiesisch, Deutsch


Der hybride Filmessay über die Magie und Macht des Wassers führt aus der Dürre der brasilianischen Steppe auf die Deiche des flutgefährdeten Dithmarschens.
Wasser ist grundlegend für das Leben. Eine Naturgewalt, die den Planeten bestimmt und für die Menschheit unkontrollierbar scheint. Es ist der Mangel, aber auch der Überfluss, die nicht nur die Landschaft, sondern auch die Lebensbedingungen prägen. Die Geschichten dieses Films stehen gleichsam im Kontrast und im Fluss. Die Bilder aus der brasilianischen Sertão zeigen eine sonnengebleichte Wüstenlandschaft, in der Wasser ein rares Gut darstellt, während die deutschen Nachrichten, wie aus einem Paralleluniversum, die Überflutung Dithmarschens ankündigen. Die Häuser an den sattgrünen Deichen werden evakuiert, nicht alle wollen gehen. Immer wieder kehrt der Film zurück zu Theodor Storms „Der Schimmelreiter“. Das Wasser wird so zur physischen wie metaphysischen Metapher – vor dem Hintergrund der menschlichen Existenz und den Dramen und Alltagsbeobachtungen in Zeiten des Klimawandels.

Nordische Filmtage Lübeck Film Talks: Hier geht es zum Interview mit Philipp Hartmann, dem Regisseur von "meer werden".
Cast & Crew
Regie: Philipp Hartmann, Danilo Carvalho
Buch: Philipp Hartmann, Danilo Carvalho
Kamera: Helena Wittmann
Darsteller:innen: Johannes Kirschbaum, Fernando Pimentel, Inga Richter, Larissa de Melo, Janayra Alves, Lorena Ahadzi, Jochen Picht, Angela Anzi, Astrid Adverbe, Idson Ricart, Leleda Sousa, Josafá Ferreira Duarte, Roger Ribeiro, Bernd Schoch

Produktion: Philipp Hartmann, Danilo Carvalho, Julia Alves, Ticiana Lima, flumenfilm, Sancho&Punta, Tardo Filmes
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo